Neuer Schiedsrichter

Der HSC Alswede gratuliert Finn Droste zum erfolgreichen Abschluss der Schiedsrichterprüfung.
Somit leitet neben Anatol Asmus ein weiteres Mitglied Fußballspiele und hilft dem Kreis dabei, dass wir Fußballer regelmäßig sonntags auf dem Rasen stehen dürfen.

Wir hoffen, dass Finn nicht allzu oft, wie unten gezeigt, die rote Karte zeigen muss.

Herzlichen Glückwunsch, Finn.

 


Eltern-Kind-Turnen feiert Karneval

Wir in OWL und Lübbecke sind nicht gerade als Karnevals-Hochburg bekannt. Dennoch ließen es sich Christin Schwarze und ihre Kinderturngruppe nicht nehmen, uns und allen anderen das Gegenteil zu beweisen.

Schaut euch doch einfach die Bilder unserer Kleinsten an und freut euch mit ihnen.

 


Termine 2017 im Überblick

Notiert euch doch gleich die wichtigsten Termine für das Jahr 2017. Unten findet ihr alle im Überblick:


Das war die Jahreshauptversammlung 2017

Am gestrigen Abend (10.02.2017) begrüßte der Vorstand um Carsten Droste die Mitglieder des HSC Alswede zur Mitgliederversammlung 2017.
Zahlreich strömten die Mitgliederinnen und Mitglieder, Sportlerinnen und Sportler, Sponsoren und Gönner den Jugend- und Versammlungsraum am Schanzeweg.
Erfreuliche Zahlen vermeldete Wilhelm Katenbrink und auch die Trainer und Übungsleiter hatten neben den üblichen Problemen hauptsächlich nur positives zu berichten.

Nachdem die Tagesordnungspunkte (s. News vom 16.01.2017) durchgesprochen waren, galt es nochmal die Aufmerksamkeit auf das Projekt „HSC 2.0“ zu lenken. Raphael Etzold konnte auch hier eine positive Bilanz ziehen. „Tendenz steigend“ war an dem Abend das Schlagwort.

Hier findet ihr weitere Impressionen.

Wir gratulieren auch hier den Geehrten zu 15 und 25 Jahren Mitgliedschaft beim HSC Alswede e.V:

  • Elke Pieper
  • Maxima Pieper
  • Tanja Haseloh Brüls
  • Patrick Brüls
  • Domingo Carballo
  • Petra Mangold
  • Luisa Haseloh
  • Maribel Steinmann
  • Ralf Becker
  • Birgitt Möller
  • Mario Peine
  • Ralf Diekröger


Altherren trumpfen auf!

Der heutige Altliga-Spieltag war ein schwarz-gelber!
Alle Altherrenmannschaften entschieden ihre Partien für sich und untermauerten zum Teil ihre Ansprüche der Herr im Altherren-Ring zu sein.

Ü32

Per Klick geht’s zu fußball.de

In einer einseitigen Partie setzten sich unsere jüngsten Altliga-Spieler mit 6:0 gegen den TUS Nettelstedt durch. Da sich die beiden Spitzenteams der Gruppe SVE Börninghausen und SC Blau-Weiß Vehlage 3:3 trennten, eroberten unsere Jungs die Tabellenführung.
Die Tore für den HSC erzielten:

2. Min.: H. Meier – 1:0
3. Min.: O. Oller – 2:0
11. Min.: H. Meier – 3:0
22. Min.: O. Oller – 4:0
24. Min.: J. Tiemeyer – 5:0
28. Min.: E. Aras – 6:0


Ü40

Per Klick geht’s zu fussball.de

Ähnlich deutlich gestaltete es unsere Ü40. Mit einem auch in der Höhe gerechten 5:1 Sieg über TUS Tengern bleibt der HSC Alswede in seiner Gruppe ungeschlagen. Bester Schütze an diesem Nachmittag war Wolfgang Gehrlicher. Nur die bessere Tordifferenz spricht zur Zeit noch für den SVE aus Börninghausen.
Das Spitzenspiel zwischen diesen beiden Teams steigt am letzten Erstrunden-Spieltag.
Die Tore für den HSC erzielten:

11. Min.: W. Gehrlicher – 1:1
16. Min.: W. Gehrlicher – 2:1
17. Min.: W. Gehrlicher – 3:1
26. Min.: H. Haschemi – 4:1
28. Min.: V. Kirchhof – 5:1


Ü50

Per Klick geht’s zu fussball.de

Auch die älteste Gruppe weiß wieder wie man siegt. Nach zuletzt 3 Partien ohne Dreier am Stück erkämpften sich die Herren um Kapitän Uwe Meier einen 3:1 Erfolg über Pr. Ströhen. Jörg Bohlmann konnte sich mit zwei sehenswerten Treffern zum besten Torschützen der Partie aufschwingen. Durch den Sieg arbeitete man sich wieder an die Top 3 heran.
Die Tore für den HSC erzielten:

1. Min.: J. Bohlmann – 0:1
5. Min.: B. Koch – 0:2
30. Min.: J. Bohlmann – 1:3