4. Vereinsfrühstück

Der HSC wird das nächste Vereinsfrühstück am Sonntag, den 16.07.2017 um 10:00 Uhr im Vereinsheim, Schanzeweg 7, 32312 Lübbecke ausrichten.
Dazu laden wir Euch alle, Eure Partner und Freunde recht herzlich ein. Wir wünschen uns Euch zahlreich begrüßen zu dürfen.

Der Kostenbeitrag beträgt 9,00 € pro Person. Kinder bis 14 Jahre können kostenlos frühstücken.

Anmeldungen bitte bis zum 06.07.2017 durch Überweisung auf das Vereinskonto – Kontodaten könnt Ihr der offiziellen Einladung – des HSC Alswede entnehmen.
Verwendungszweck: Name(n) + 4. Vereinsfrühstück

Für Rückfragen steht Katja Schwarze (0175 7911566) bereit.

 

NUN SIND AUCH DIE BILDER ONLINE -> BITTE KLICKEN!


Aufstieg in die Kreisliga A

Die Serie 2016/2017 ist vorbei und nun ist es an der Zeit ein Saisonfazit zu ziehen.

Unsere 1. Herrenmannschaft hat sich trotz anfänglicher Schwierigkeiten in den ersten Spielen nicht nur erfolgreich, sondern auch souverän den Aufstieg in das Kreisoberhaus gesichert.
Die Jungs um Trainer „Bohle“ mussten sich im Kampf um die Krone in zweiten Kreisliga lediglich Eintracht Tonnenheide „geschlagen“ geben.

Wieder einmal stellt der HSC Alswede den besten Sturm mit 139 Toren in der Liga und steigerte seinen Punkteschnitt auf 2,5 Punkten pro Spiel. (Saison 15/16: 2,458 Punkte pro Spiel).

Wir gratulieren euch und freuen uns auf die neue Saison in der Kreisliga A.

 

Nicht vergessen soll der Torschützenkönig mit 31 Treffern der Kreisliga B sein:


Ein Abschluss mit (Freuden-)Tränen

Am Samstag, den 03.06.2017 hatten nun auch unsere B-Mädchen ihren letzten Spieltag.
Die Kreisliga-Legendinnen spielten eine sehr gute Saison, ließen ihr Trainerteam (Dennis, Udo und Diane) häufig jubeln, aber auch ebenso häufig verzweifeln

Dennoch konnte die Saison mit dem 5. Tabellenplatz beendet werden.

Und doch ist es ein Abschluss gerade für das Trainerteam, der auch zu Tränen führt.
Nach dieser Spielzeit müssen altersbedingt 5 Mädchen das Team verlassen und dürfen sich aber nächster Saison Seniorinnen nennen.

Aber gerade die letzten Wochen haben gezeigt, wie eng die Mädchen und Damen zusammengewachsen sind. Da gilt der Leitspruch: „Nie ohne meinen Verein! Nie ohne meine Mädels!“

Ihr seid alle klasse!


B-Mädchen zu Gast beim Frauen-DFB-Pokalfinale

Gestern ließ unsere Frauen-Fußball-Abteilung im RheinEnergieSTADION kein Stein auf dem anderen.
Die B-Mädels feierten mit den Damen bei bestem Wetter ein tolles Fußballfest. Viele drückten dem SC Sand die Daumen, andere wollten den VfL Wolfsburg vorne sehen. So wurden die jeweiligen Favoriten durch ständige Anfeuerungen nach vorne gepeitscht.

Es war ein toller Ausflug für alle.

Vielen Dank an alle Organisatoren.
Vielen Dank an den Sportförderverein.
Vielen Dank unseren Mädels, die kräftig gute Laune verbreiteten.
Und vielen Dank, dass ich (Raphael Etzold) als SocialMedia-Chef auch mitdurfte.


Das war der „Tag des Mädchenfußballs“

Am Samstag, den 20.05.2017, sollten sich bei strahlenden Sonnenschein fußballinteressierte Mädchen in Alswede treffen.

Die Frauenfußballabteilung um Steffen König, Dennis Burkamp, Diane Schwarze & Udo Klein-Robbenhaar hatte sich und das Vereinsgelände vorbereitet, um Mädchen zwischen 10 und 17 Jahren ein Schnuppertraining und erste Einblicke in den Vereinsfußball bieten zu können. Die Vorzeichen standen also gut – schönes Fußballwetter, geschulte Trainer, ein abwechslungsreiches Training und leckeres Essen standen parat.

So fanden einige wenige Mädchen den Weg zur Sportanlage in Alswede und trainierten mit der derzeitigen Mädchen-Mannschaft. Angefangen bei kleineren Aufwärmspielen stellten die Trainer einzelne Facetten eines Trainings vor – Dribbel- und Passübungen und der Torschuss wurde trainiert.

In der Mittagspause hatten die Damen ein Buffet aufgebaut, an dem sich alle ihre Wraps so zusammenstellen konnte, wie es ihnen gefiel. Alles unter dem Slogan: Gesund und ausgewogen Ernähren!
Um auch hier keine Langeweile aufkommen zu lassen, hatte der Quizmaster Raphael Etzold 15 Fragen rund um Fußball vorbereitet. Tolle Gewinne warteten auf die Sieger.

Nach dem Mittag wurden noch kleinere Spielchen und das McDonald’s-Fußballabzeichen angeboten. Hier machten alle mit und konnten sich das Fußballabzeichen des DFBs verdienen.

Alles im Allem war es ein schöner und auch erfolgreicher Tag.
Danke an das Orga-Team, die Trainer, allen Helfern und natürlich die Mädchenmannschaft für eure Unterstützung.

Hier gehts zur Galerie!