Rückblick: Tag des Mädchenfußballs 2018

Am 10.06.2018 hat die Frauenabteilung des HSC Alswede seinen zweiten Tag des Mädchenfußballs ausgerichtet. Das Organisationsteam um die beiden Trainer Dennis Burkamp (B-Juniorinnen) und Steffen König (Damen) hatte ein attraktives Programm auf die Beine gestellt.
Schon im Vorfeld organisierte das Trainerteam durch helfende Hände des restlichen Orga-Teams unterstützt einige Schnuppertrainingseinheiten an verschiedene Schulen im Kreis Lübbecke. Durch die dortige Resonanz waren die Erwartungen hoch.
Leider sollte den Organisatoren das Wetter einen Strich durch die Rechnung machen. Nach hervorragendem Wetter am Samstag begrüßte sie der Sonntag mit Regen. Trotzdem wurde mit viel Enthusiasmus das vorbereitete Programm aufgebaut und mit Spannung die Ankunft der Teilnehmerinnen erwartet.

Trotz des Regens fanden sich einige Mädchen in Alswede am Platz ein, sodass pünktlich um 11 Uhr begonnen werden konnte.
Zuerst wurden Namensschilder verteilt, damit die Kommunikation auf dem Platz erleichter werden konnte. Am späten Vormittag wurde zuerst eine Trainingseinheit absolviert. Diese beinhaltete alle Aspekte des modernen Fußballs, sodass die Teilnehmerinnen sich im Passen, Schießen und Dribbeln ausprobieren konnten, aber auch die koordinativen Fähigkeiten wurden geschult.

Nun folgte die knapp einstündige Mittagspause. Neben einer gesunden und vielfältigen Stärkung, warteten auch ein Quiz und ein Gewinnspiel auf die Teilnehmerinnen, bei dem ein Tablet und ein Originaltrikot der deutschen Frauennationalmannschaft gewonnen werden konnten.
Nach der Mittagspause haben alle Mädchen das DFB-Fußballabzeichen erlangt und die Veranstaltung wurde gegen 14.30, nach einem großen Abschlusspiel, beendet.

„Wir haben uns natürlich über jede Teilnehmerinn gefreut, jedoch hatten wir uns im Vorfeld Hoffnung auf eine größere Beteiligung gemacht. Diese wurde aber am frühen Sonntagmorgen durch das Wetter gedämpft. Dennoch arbeiten wir weiter an diesem Projekt und wollen auch im nächsten Jahr eine B-Juniorinnen Mannschaft stellen“, blickte Steffen König in die Zukunft.
Für alle interessierten, die am 10.06.2018 verhindert waren, bietet der Verein weiter Training an.

Trainingszeiten sind Montag und Mittwoch von 18.30 bis 20.00 an der Sekundarschule in Preußisch Oldendorf (Offelter Weg 23, 32361 Preußisch Oldendorf).
Für Rückfragen steht Dennis Burkamp gerne zur Verfügung.

Weiterhin möchten wir allen Helfern danken, die direkt – Orga-Team und Trainer, Alex Duffe (Marketing) und die Frauenabteilung (Damen und B-Mädchen) oder indirekt durch Mundwerbung etc. geholfen haben.

Danke schön